Gepostet: 05.03.2021

Alberto's Aufsperrdienst & Schlüsseldienst Wien

Unabhängig von Corona: Schlüsseldienst – was beachtet werden muss...

Immer wieder gibt es Situationen, in denen der Einsatz des Aufsperrdienstes notwendig ist. Dabei ist nicht jeder Umstand gleich prekär. Denn wem die Haustür nur in die Angeln fällt, hat womöglich mehr Zeit, als wenn dies geschieht und ein Kleinkind noch in der Wohnung ist oder das Essen auf offener Flamme brutzelt. In jedem Fall braucht es allerdings den Schlüsseldienst.

Klare Ziele und nachvollziehbare Kostenrechnungen
Während in Österreich der Ruf nach Lockerungen aufgrund der Einschränkungen durch Corona immer lauter wird und nun „deutliche Öffnungsschritte“ lokal zeitnah vollzogen werden sollen, haben Aufsperrdienst und Co. nach wie vor viel zu tun. Beim Betroffenen selbst schwingt da immer auch ein wenig Unsicherheit mit. Das hat weniger mit den Schutzmaßnahmen zu tun, die die Handwerker und Monteure grundsätzlich einzuhalten haben und dies auch tun. Viel mehr geht es um die Zuverlässigkeit und die Seriosität. Themen, die ebenfalls in der Corona-Krise eine Rolle spielen. Denn auf der einen Seite versucht die Politik die Bevölkerung möglichst sicher durch die Pandemie zu manövrieren und andererseits sind die Situationen in den Bundesländern sehr unterschiedliche. Damit einhergeht, dass mit den Einschränkungen von Grundrechten seriös umgegangen werden muss und diese nicht für „ewig“ einkassiert werden können.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.